Aktuelles

Uraufführung «Die Schweizermacher»
Es freut uns ausserordentlich, Ihnen unser neues Theaterstück für 2019 vorstellen zu dürfen. «Die Schweizermacher» aus dem Jahr 1978, von Rolf Lyssy, mit Emil Steinberger, Walo Lüönd in den Hauptrollen, ist der erfolgreichste Schweizerfilm. Er nimmt die schweizerische Einbürgerungspraxis ironisch-satirisch aufs Korn. Ausländer müssen beweisen, dass sie schweizerischer als Schweizer sind. Die Einbürgerungsbeamten zeigen sich als gnadenlose Bürokraten und mischen sich folgenreich ins Privatleben einbürgerungswilliger Ausländer ein und nehmen sie unter die Lupe. Die Geschichte ist eine zeitlos Politkomödie aus dem Jahr 1978 welche auch heute nichts an Aktualität verloren hat.

Versiertes Duo
Der bestens bekannte Autor und Dramaturg Paul Steinmann schrieb eine eigene, witzige Buochser Theaterversion. Regisseurin Eva Mann wird diese Schweizer Komödie in Ihrer gekonnt spritzigen und witzigen Art inszenieren.

 

Flyer_Die_Schweizermacher_2019

 

Spendenaktion «Kaländer Girls»

Die Präsidentin der Theatergesellschaft Buochs, Katrin Niess (links), übergibt Ruth Aufdermauer, Vertreterin der Krebsliga OW/NW, den Check.

Stattlicher Erlös von 4280 Franken

Der Verkauf des «Akt-Kalenders » des Theaters Buochs in der Spielsaison 2017 mit Abbildungen von «Kaländer-Girls», ergab einen stattlichen Reinerlös von 4280 Franken. Der Betrag setzt sich aus dem Verkauf des Kalenders, Spenden und einem Beitrag der Theatergesellschaft Buochs zusammen.

Für Krebspatienten

Das Geld kommt «Krebsbetroffenen und Angehörigen in den Kantonen Ob- und Nidwalden » zugute. Die Präsidentin der Theatergesellschaft Buochs, Katrin Niess, überreichte den Check symbolisch an Ruth Aufdermauer, Vertreterin der Krebsliga Ob- und Nidwalden, bei der Betroffene sich Hilfe und Ratschläge holen können. Informationen unter: Krebsliga Zentralschweiz.

 

 

Gamellen-Deckel der Schweizer Armee

Das originelle Essgeschirr für Festanlässe, Geburtstage, Apéros, Hochzeiten usw.

Total 220 Stück

Mieten Fr. 1.- pro Stück / zuzüglich Porto/Verpackung
Kaufen Fr. 4.- pro Stück / zuzüglich Porto/Verpackung

Abholung in Buochs möglich.

   
   

Bei Interesse: Katrin Niess Tel. 041 620 65 60

Erkundigen Sie sich nach weiteren Requisiten oder vereinbahren Sie mit uns einen Besichtigungstermin.

 

 

Jetzt Passivmitglied werden!

Signet_Passivmitglieder

Wussten Sie, dass Sie bereits mit einer kleinen Geste beim Buochser Theater, Grosses bewirken können? Sie ermöglichen uns, weiterhin hochstehendes Theater aufzuführen – und das bereits seit 1860. Mit einer Passiv-Mitgliedschaft von Fr. 50.– werden Sie automatisch ein Teil der Buochser Theater-Familie.

Ihre Freundschaft ist uns was wert – in mehrerer Hinsicht:

Wir berichten exklusiv per E-Mail über die aktuelle Produktion
Sie entscheiden sich entweder für 1 Billett zu einer beliebigen Aufführung oder für 1 Billett zur Premiere mit anschliessendem Apéro
Zusätzlich senden wir Ihnen 2x jährlich unsere «Huiszeytig», mit interessanten Hintergrundberichten, zu Ihnen nach Hause

Retournieren Sie noch heute den ausgefüllten Talon an die unten stehende Adresse­ und überweisen uns den Passivmitgliederbeitrag von 50.– Fr./Person, mittels Einzahlungsschein.

Nach Eingang der Anmeldung und Zahlung erhalten Sie von uns weitere Informationen.

Wir freuen uns, Sie künftig als «Freund des Buocher Theaters» begrüssen zu dürfen.

Theatergesellschaft Buochs | Am Dorfplatz | CH-6374 Buochs | www.theater-buochs.ch

Anmeldeformular_ES_Passivmitglieder

 

 

111. ZSV Jahresversammlung 27./ 28. Mai 2017

Münster / Oberwald, Wallis

Zwei TGB Mitglieder zu ZSV Veteranen ernannt

An der Jahresversammlung des ZSV wurden unsere beiden Mitglieder, Antoinette Petermann und Elmar Stein, für 30 aktive Theaterjahre zu Veteranen ernannt.
Die Theatergesellschaft Buochs gratuliert den Beiden zu diesem ehrenwehrten Veteranen Status, trotz ihres jugendlichen Alters.

 

 

 

Sie haben gut Lachen

Elmar Stein und Antoinette Petermann geniessen sichtlich ihr Veteranen Dasein.